Beiträge zur Kategorie ''

Grundstein Realschule Ebern

Grundstein Realschule Ebern Fotografiert auf der Terasse von Jürgen Hennemann.

Es handelt sich wahrscheinlich um ein Muster für den Grundstein der Realschule in Ebern. Dort ist er im Eingangsbereich aus Granit vorhanden.

Ein Freund aus Schweinfurt fand diesen Stein im Garten eines von Ihm gekauften Hauses, wo er als Trttstein fungierte. Das Haus gehörte dem Architekten, der die Eberner Realschule 1961/62 baute.

Er erkannte den Eber, das Wappen von Ebern und brachte ihn mit nach Ebern. Auf Nachfrage bei der ehemaligen Stadtarchivarin Frau Keh bekam ich den Hinweis auf den Grundstein.

Entenpfeffer zur Kirchweih

Die AWO Ebern läd zum Entenpfefferessen zur Eberner Kirchweih. Ich bin dabei.

Ab 18.30 Uhr gibt es am Donnerstag 15.09.2011, nach dem Benefizkonzert des Blasorchseters Ebern, leckere Klöß mit Blutsoße im AWO Gebäude in der ehemaligen Bundeswehrkaserne, Graf Stauffenberg Str. 3.

Eberner Musiknacht 2011

Die Kulturabteilung des Sport- und Kulturverein Ebern ruft zur nächsten Musiknacht in Ebern.

Wie in den Vorjahren werden in sechs verschiedenen Locations sechs verschiedene Künstler / Bands ihr Bestes geben. Blues, Rock, Swing, Pop und Country, es sollte für jeden Musikliebhaber etwas dabei sein.

Beginn ist am 08. Oktober um 20.30 Uhr.
Alle Künstler spielen dann Sets à 45 Minuten. Dazwischen gibt es immer wieder 15-minütige Pausen, um die Lokalität zu wechseln. Die Eintrittsbändchen gibt es ab
19. September im Vorverkauf für 7,- €, und an der Abendkasse am 08. Oktober für 9,- €. Weitere Informationen gibt es im Eberner Türmer, auf Flyern und Plakaten.

Bergtour des Sport- und Kulturverein Ebern in den Zillertaler Alpen

Für der Termin zur Bergtour in den Zillertaler Alpen vom 16. - 18.09.2011 sind noch Anmeldungen möglich. Telefonisch bei Jürgen Hennemann, Tel 09531/1096 oder per mail: info@sport-kultur.eu

Der Sport und Kulturverein Ebern bietet eine Bergtour mit zwei Hüttenübernachtungen auf einem Teilstück des Berliner Höhenweges zusammen mit Karl Linger aus der Patnergemeinde Straß im Zillertal an. “Wir würden uns über weitere Teilnehmer aus der Eberner Bevölkerung freuen”, erklärt Sport- und Kulturvereinsvorsitzenden Jürgen Hennemann.

Die Anfahrt soll am Feritag 16.09. am Nachmittag erfolgen, um nach einem kurzen Stopp in Straß noch den Weg bis zur Berliner Hütte zu schaffen.  Am Samstag ist eine alpine Bergwanderung über das Schönbichler Horn (3100 Meter) zum Furtschlaglhaus geplant, die von geübten Bergwanderern leicht zu schaffen ist, meint der Wanderführer Karl Linger aus der Partnergemeinde Straß im Zillertal. “Wir haben ja den ganzen Tag Zeit”, erklärt er. Abstieg  am Sonntag 18.09. und Rückfahrt nach Ebern am Nachmittag.

Karl Linger aus Straß im Zillertal freut sich auf Besucher aus Ebern und hofft, dass das Wetter mitspielt. “Mit den Ebernern macht das Wandern immer viel Spaß”, sagte er in einem Telefonat mit Jürgen Hennemann, bezogen auf bisheriger Touren mit dem Sport- und Kulturverein Ebern. Die Teilnehmer erhalten kurzfristig (2 Tage vorher) Information über das Zustandekommen der Tour.   Weitere Informationen.